Ring Florian Geyer
Pfadfinder Iserlohn

2019-09-17

Sommerfahrt im Schwarzwald 2019

Für den Stamm Wilhelm von Oranje ging es diesen Sommer in den Schwarzwald. Los ging es mit dem Zug Richtung Seebach (zwischen Baden-Baden und Offenburg). Dort angekommen steckten wir uns das Ziel, die Triberger Wasserfälle wandernd zu erreichen. Auf der Karte waren bereits zahlreiche Quellen eingezeichnet, bei denen wir unsere Flaschen mit frischem kühlen Wasser auffüllen konnten. Abends suchten wir oft eine Schutzhütte auf, um dort die Nacht zu verbringen. Bis auf einzelne Unwetter, die überdacht in Scheunen oder Schutzhütten abgewartet wurden, war das Wetter sehr gut. Durch Gespräche mit Anwohnern sind uns viele freundliche und hilfsbereite Menschen begegnet. In Triberg angekommen wurden wir ein wenig von den Touristenschwärmen überrascht, trotzdem waren die Wasserfälle sehr beeindruckend. Die letzten Tage verbrachten wir in der Gegend und besuchten zweimal ein Freibad, um uns bei dem schönen Wetter abzukühlen, ehe es wieder nach Hause ging.

Allzeit Bereit,
Sebi
Oranje_Schwarzwald.jpg

Jule - 16:08:44 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.